Veranstaltungen

26.05. – 28.05.2016

Rock im Revier – VELTINS-Arena

Bild: © DEAG Deutsche Entertainment AG

artwork_revier_1449737436

Drei Tage ultimativer Rock auf Schalke in der  VELTINS-Arena in  Gelsenkirchen! Bis zu 70 Bands werden das Stadiongelände zwischen dem 26. und 28.05.2016 zum Beben bringen. Unter anderem mit dabei: Iron Maiden, Nightwish, Mando Diao, Anthrax und Powerwolf!

In der VELTINS-Arena befindet sich die Hauptbühne, die täglich bis 23 Uhr bespielt wird! Eine zweite Bühne befindet sich auf dem gleichen Gelände in der Emscher-Lippe Halle.

Rock im Revier
VELTINS-Arena
Arenaring 1
45891 Gelsenkirchen

Preise:
Early-Bird Ticket für nur 125,-€ (inkl. aller Gebühren)

Tickets:
Tickets für Rock im Revier erhalten Sie in unserem Service Center unter der Hotline 01806 18 16 50 (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf).

Weitere Informationen zum Festival finden Sie unter >> Rock im Revier.

 

Hinweis: Änderungen durch die Veranstalter oder Standortbetreiber vorbehalten. Die »Ruhrpott-Galerie« ist nicht verantwortlich für die Veranstaltungen und deren Inhalt und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Alle Angaben ohne Gewähr.

25.06.2016

EXTRASCHICHT – DIE NACHT DER INDUSTRIEKULTUR

Bild: © Ruhr Tourismus/ KreklauLWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

© Ruhr Tourismus/ Kreklau
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Wenn 45 Spielorte und 500 Events in 20 Städten zusammen im Zeichen ganz großer Unterhaltung antreten, wenn ca. 190 Shuttlebusse rund 37.000 Buskilometer in einer Nacht zurücklegen, wenn ehemalige Industrieanlagen, neue Kreativstandorte, zukünftige Abwasserkanäle und Straßenbahnen zu Bühnen werden, wenn Streetart-Gruppen, Symphoniker und Improvisationstheater auf dem Programm stehen, wenn zu Aquaphonie, Kopfhörer-Party, Feuershows und Klaviermarathon eingeladen wird und regionale Kulturinstitutionen mit nur einem Ticket erlebt werden können, dann bedeutet das: Es ist ExtraSchicht!

Mit dem Untergang der Ära von Kohle und Stahl wurde Industrie zur Industriekultur und der Weg frei für neue, kreative Nutzungen der Anlagen und Brachflächen. In der Nachfolge der Internationalen Bauausstellung Emscher Park (IBA 1989-1999), die den Weg zur Industriekultur geebnet hatte, wurde die ExtraSchicht zum Eisbrecher. In manche der ehemaligen Produktionsstätten brachte sie erstmalig Licht, Farbe und kreative Ideen, ermöglichte Zuschauern den Zutritt und gab so den Startschuss für spätere kulturelle Aktivitäten. Zentrales Element war von Anfang an die Route der Industriekultur, die auf 400 Kilometern alle Attraktionen des industriellen Erbes der Region verknüpft.

ExtraSchichtler erleben eine Metropole in Bewegung und reisen von 18 bis 2 Uhr früh. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Atmosphäre dieser Nacht faszinieren und gehen Sie am 25. Juni 2016 auf Entdeckungsreise durch unser Ruhrgebiet!

Alle Informationen zur ExtraSchicht sind unter >> www.extraschicht.de und unter der Hotline 01806 18 16 50 (€ 0,20/Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. € 0,60/Anruf) erhältlich.

 

Hinweis: Änderungen durch die Veranstalter oder Standortbetreiber vorbehalten. Die »Ruhrpott-Galerie« ist nicht verantwortlich für die Veranstaltungen und deren Inhalt und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Alle Angaben ohne Gewähr.