Pottnews

Nachrichten außem POTT

  • Berichte
  • Fotos
  • Empfehlungen

Mein Revier ist hier

Interessantes außem REVIER

  • Städte
  • Industriekultur
  • Landschaften

Veranstaltungen

Vom Konzert bis zum Markt.

  • Märkte
  • Konzerte
  • Ausstellungen

Galerie

Fotos außem Pott

  • Porträts
  • Landschaften
  • Industrie
nany-nub

Die Macher

Die Ruhrpott-Galerie
Andreas Kahle

Andreas Kahle

Fotograf und Texter
Andreas Kahle

Andreas Kahle

Fotograf und Texter

Mein Name ist Andreas Kahle. Ich wurde in Herten auf Kohle geboren und bin beruflich in der Kommunikation beheimatet. Seit meiner frühesten Jugend ist der Fotoapparat mein Begleiter. Ich bin gelernter Schlosser und habe als Kraftwerksmeister in verschiedenen Kraftwerken des Ruhrgebietes gearbeitet. Meine beruflichen Erfahrungen sowie meine ehrenamtliche Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr, der ich seit mehr als 30 Jahren treu bin, lassen den Geschichtenreichtum der Gruppe ebenfalls noch einmal anwachsen.

Simone Klepke

Simone Klepke

Fotografin und Texterin
Simone Klepke

Simone Klepke

Fotografin und Texterin

Mein Name ist Simone Klepke und ich bin Fotografin aus Leidenschaft. Ich komme aus dem Bereich des Online-Marketings. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft. Mich hat fasziniert, den Moment festzuhalten, meist nur ein Bruchteil einer Sekunde, der zum Fenster in die Vergangenheit wird. Die Fotografie bietet mir aber auch die Möglichkeit meine Gedankenbilder und Emotionen in einem Bild festzuhalten - und für andere sichtbar zu machen.
Kreative, stilvolle und moderne Fotografie mit einer eigenen Handschrift zu schaffen und dabei die Wahrnehmung für den besonderen Moment zu bewahren, ist mein Ziel. Nicht zu vergessen ist mein Motto: ``Man muss den Pott nicht lieben man muss ihn leben``, denn ich bin mit ganzem Herzen nen Ruhrpott-Kind.

Achim Tkotsch

Achim Tkotsch

Fluchtwagenfahrer und Edelhelfer
Achim Tkotsch

Achim Tkotsch

Fluchtwagenfahrer und Edelhelfer

Mein Name ist Achim Tkotsch und ich kümmere mich um alles, außer die Fotografie. Mit Klebeband und Bindedraht rette ich die Welt. Ich habe immer das passende Werkzeug griffbereit. Auch beruflich liegt mir die Logistik im Blut. Freunde von mir behaupten, ich sei eine Mischung aus ``The Transporter`` und ``Mc Gyver``

Gaby Kahle

Gaby Kahle

Fotografin und Organisatorin
Gaby Kahle

Gaby Kahle

Fotografin und Organisatorin

Mein Name ist Gaby Kahle. Ich erblickte am schönen Niederrhein das Licht der Welt und bin in der Telekommunikationsbranche tätig. Als Ruhrpott-Mädel mit Migrationshintergrund sind meine helfenden Hände überall dort, wo sie gebraucht werden. Die Organisation von Touren und die dazugehörige Recherche sind mein Steckenpferd. Allerdings greife auch ich gerne mal zur Kamera und schaue mir die Gegend durch's Objektiv an.

Man muss den Pott nicht lieben man muss ihn leben.

Das ist der Grundsatz der Ruhrpott-Galerie. Wir lieben das Leben und wir leben das Ruhrgebiet.

nany-nub

Hihtlight Veranstaltung

ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur

Erleben Sie eine Städtereise ins Ruhrgebiet und lassen Sie sich faszinieren von 3.500 Industriedenkmälern, 250 Festivals und Festen, 200 Museen, 120 Theatern, 100 Kulturzentren,100 Konzertsälen und 2 großen Musicaltheatern. Zusammen eine aufregende Mischung aus Kultur und Entertainment! Am 20. Juni 2015 findet zum 15. Mal die Nacht der Industriekultur statt, mit 2.000 Künstlerinnen und Künstler ehemalige Stahlwerke, Halden und Fördertürme in einen gigantischen Festspielplatz.

ExtraSchichtler erleben und reisen von 18 bis 2 Uhr früh mit Shuttlebus oder Straßenbahn, per Kanalschiff, Fahrrad oder zu Fuß von Spielort zu Spielort.

© Ruhr Tourismus/ Geisler Deutsches Bergbau-Museum, Bochum
© Ruhr Tourismus/ GeislerDeutsches Bergbau-Museum, Bochum
nany-nub

Referenzen

25

Erfolgreiche Projekte

897

Kaffee getrunken

1001

Schöne Momente

5105

Facebook Fans

Mai 2015

Kalender 2015

Jeden Monat erscheint ein neues Kalenderblatt. Auf Wunsch senden wir auch die Bilder des aktuellen Kalenderbalttes per Mail zu. Nehmt einfach mit uns Kontakt auf.

Pottnews

Montantrödelmarkt Kokerei Hansa

Zu Christi Himmelfahrt am 14. Mai 2015 fand der 13. Montantrödelmarkt auf dem Gelände der Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde statt. Traditionell hatten zahlreiche Händler ihre Stände in der Kompressorenhalle und in der Waschkaue aufgebaut. Grubenlampen so weit das Auge reicht, Schlägel und Eisen geschmiedet und Mineralien als Schmuck. An einigen Ständen entwickelten sich intensive Fachgespräche und viele Experten trafen ihresgleichen. So manche Rarität wechselte ihren Besitzer.  Auf den Gängen begrüßte man sich mit Glückauf. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: in der Kantine.

Lese mehr

14. Mai Montantrödelmarkt auf der Kokerei Hansa

Der mittlerweile zu Kult gewordene Trödelmarkt auf der Kokerei Hansa lädt zum Stöbern und Staunen ein. Alljährlich wechseln hier Grubenlampen, Barbarafiguren,  Arschleder und andere Schätze ihren Besitzer. Und ganz nebenbei wird die eine oder andere Anekdote aus den Zeiten des Bergbaus erzählt. Die Kokerei Hansa präsentiert auch dieses Jahr wieder traditionell an Christi Himmelfahrt abwechslungsreiche Stände, an denen in der Kompressorenhalle oder in der Waschkaue, angeboten werden.  Es ist für jeden etwas dabei und natürlich ist auch die denkmalgeschützte Kokerei Hansa einen Besuch wert. 13..

Lese mehr

Dampf-Festival – Zeche Hannover

09. und 10. Mai 2015 Deutschlands größtes Dampf-Festival im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover Rauchende Schlote, heißer Dampf und das Schnaufen der Maschinen – erlebt die Urgewalt der Dampftechnik! Auf dem großzügigen Freigelände rund um die Zeche Hannover sind tonnenschwere Dampffahrzeuge und kleine Nachbauten ständig im Einsatz. Am 9. und 10. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr werden originale historische Dampffahrzeuge, originalgetreue Nachbauten sowie zahlreiche Modelle und Modellschiffe das Festival zu Deutschlands größtem Dampfspektakel seiner Art machen Besucher können die Faszination der historischen Technik hautnah erleben. –>Hier.

Lese mehr

Tag des offenen Denkmals

In  diesem Jahr öffnen in ganz Deutschland mehr als 7.500 Denkmale ihre Türen für neugierige Besucher. Der Tag des offenen Denkmals ist für die Besucher eine Gelegenheit, einmal im Jahr Neues über die Erfolge, aber auch Sorgen und Nöte im Ringen um die Erhaltung von Denkmalen zu hören. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats. Alle 50 Länder der europäischen Kulturkonvention beteiligen sich im September und Oktober an dem Ereignis..

Lese mehr

Twitter

Adresse

Bochumerstr. 200, 44625 Herne

Telefon

Tel: +49 176 – 61 09 86 06

Email

info(at)ruhrpott-galerie.de